wald bilder zum ausdrucken kostenlos

tunnel königshainer berge

olympique lyon frauen kader Satzung

querciabella chianti classico

titan cg road lehrer bonn 2000 min rolf baden good news ich lerne arabisch

akte x pro7 mediathek akita inu welpen nrw Satzung der GRÜNEN LIGA Berlin e.V.
Beschluss der Landesmitgliederversammlung
06. Dezember 2017

nutzen und gefahren für den menschen am vesuv junge welt archiv § 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr der Vereinigung

fassadenfarben konfigurator industriebau (1)   Die Vereinigung führt den Namen “GRÜNE LIGA Berlin – Landesverband des GRÜNE LIGA e.V.” (nachfolgend kurz “die Vereinigung” genannt) und ist der Berliner Landesverband der Vereinigung “GRÜNE LIGA e.V.”.

goulds pumps deutschland gmbh (2)   Die Vereinigung hat ihren juristischen Sitz in Berlin und ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Berlin-Charlottenburg eingetragen.

diamond idealease kc kansas city ks (3)   Das Geschäftsjahr der Vereinigung ist das Kalenderjahr.

bar jobs berlin kinerja karyawan pt jasa marga
§ 2 Zweck der Vereinigung

meine kuche pune (1)   Zweck der Vereinigung ist die vorrangige Förderung des Natur- und Umweltschutzes und die weitgehende aktive, gestalterische Beteiligung an der Ökologisierung der Gesellschaft, um die Lebensbedingungen von Mensch und Natur zu verbessern.

angefertigte herrenanzüge köln (2)   Weiterhin dient die Vereinigung der organisatorischen, konzeptionellen und praktischen Unterstützung landesweiter und regional kleinerer Basis- und Projektgruppen der “grünen Bürgerbewegung für den Umweltschutz” (GRÜNE LIGA, andere Umweltinitiativen und -verbände, nachfolgend kurz: “Basis- und Projektgruppen” genannt).

marinehafen kiel damals und heute (1)   Die Vereinigung ist unabhängig und parteiübergreifend, grenzt sich gegen Nationalismus und Militarismus ab und ist mit der “Dritten Welt” solidarisch verbunden.

australien wirtschaft 2017 (2)   Sie tritt für die weitere Ausprägung ökologischen Bewußtseins im persönlichen und gesellschaftlichen Bereich ein und unterstützt nachhaltig ökologisch orientierte Herangehensweisen bei kommunalen Planungsvorhaben.

lückenotto recklinghausen tiroler straße (3)   Dieser Zweck wird u.a. erfüllt durch:

treu deutsch alle wege a)      Aktive Betreuung von schutzwürdigen Natur- und Landschaftsflächen und -objekten sowie Mitwirkung bei Maßnahmen im Umweltschutz

rotationssperre windows 10 fehlt b)      Fachgruppenarbeit, Initiieren und Durchführen von Aktionen und Ökologieprojekten, Umweltberatung

peter jürgen book c)      Mitwirkung als Sachverständige in parlamentarischen Gremien und gesellschaftlichen Einrichtungen (Diskussion zu Gesetzesentwürfen, Planungs- und Genehmigungsverfahren)

computer neustart englisch d)      Schaffung geeigneter Bedingungen für die praktische und inhaltliche Arbeit der Mitglieder (z.B. Aufbau eines Umweltzentrums als Treffpunkt, Schulungs- und Vortragszentrum der Mitglieder; Koordinierung bei Antragstellung für Projekt- und andere Fördermittel; zentrale Beschaffung von notwendigen Arbeitsmitteln zur Umweltarbeit; Herausgabe von Informationsmaterialien und einer Zeitung zur Koordination und Information der Mitglieder und aller Interessenten)

hoheitsträger des staates e)      Umwelterziehung und Umweltarbeit, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und entwicklungspolitische Bildungsarbeit.

pierre dickely andlau f)        Unterstützung und Betreuung von Projekten zur Förderung umweltfreundlicher Lebensweisen in Form von Beratung zu gesunder Ernährung, Internetangeboten, Abfallberatung, Energieberatung, ökologische Hofbegrünung und Artenschutz an Gebäuden.

länder iq rangliste abzugsgraben mit 6 buchstaben
§ 3 Gemeinnützigkeit der Vereinigung

bonnie jo hunt (1)   Die Vereinigung arbeitet selbstlos, ausschließlich und unmittelbar an der Förderung ihrer Zwecke und kommt der Allgemeinheit zugute. Der Verein verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

dollart zufluss 3 buchstaben (2)   Die Vereinigung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung.

farm mania 2 (3)   Die Mitglieder der Vereinigung haben keinen Anspruch auf Mittel der Vereinigung, es werden keine Personen durch Ausgaben, die ihrem Zweck fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt.

pflegedienst kaufen bayern (4)   Die Mittel der Vereinigung werden zeitnah, nur für satzungsgemäße Zwecke und nicht zur Unterstützung politischer Parteien verwendet.

eventide eclipse van halen preset (5)   Die Vereinigung darf sowohl zweckgebundene als auch freie Rücklagen im Sinne der §§ 58 Nr. 6 und 7a AO bilden.

kommunalsteuer bei alterszeilzeit erfindung erdachtes kreuzworträtsel § 4 Mitgliedschaft in der Vereinigung

fortnait waffe sgar (1)   Mitglieder der o.g. Vereinigung können alle natürlichen und juristischen Personen des privaten oder öffentlichen Rechts sowie sonstige Personenvereinigungen werden, die sich zur Satzung bekennen, die Ziele der Vereinigung unterstützen und im Sinne des Zweckes der Vereinigung aktiv oder fördernd tätig sein wollen und schriftlich um Aufnahme bitten. Über die Aufnahme in den Verein wird nach schriftlicher Antragstellung (Antrag auf Beitritt zur Vereinigung, Beitrittserklärung) vom Landessprecherrat entschieden. Die Entscheidung über den Antrag (Aufnahme bzw. Ablehnung) wird dem Antragsteller schriftlich mitgeteilt. Gegen die Entscheidung kann innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Bekanntmachung der Entscheidung schriftlich beim geschäftsführenden Sprecherrat Widerspruch eingelegt werden.

planschbecken kaufen duisburg (2)   Neben der aktiven Mitgliedschaft natürlicher und juristischer Personen ist auch eine Fördermitgliedschaft möglich.

buttergeschmack in streuseln (3)   Die juristische und finanzielle Eigenständigkeit aller Mitglieder wird bewahrt.

verspotted aurich facebook (4)   Die Mitgliedschaft endet

einfach von der berufsschule abmelden a)      mit dem Tod des Mitglieds

moment der vollwelle b)      durch schriftliche Austrittserklärung, gerichtet an den Landessprecherrat

der spion meines bruders c)      durch Ausschluß aus der Vereinigung.

vorbestellungen model 3 (5)   Verstößt ein Mitglied wiederholt, vorsätzlich oder in erheblichem Maße gegen die Vereinsinteressen und damit gegen die Satzung, kann der Landessprecherrat der Vereinigung über seinen Ausschluß entscheiden. Vor dem Ausschluß ist das betroffene Mitglied persönlich oder schriftlich anzuhören. Die Entscheidung über den Ausschluß ist schriftlich zu begründen und dem Mitglied zuzustellen. Es ist eine Berufungszeit gegen diesen Landessprecherratsbeschluss von vier Wochen zu gewährleisten. Berufung muß schriftlich beim Landessprecherrat erfolgen, über die Berufung entscheidet die Landesmitgliederversammlung.

wert audi a2 (6)   Die Mitgliedsbeiträge sind Jahresbeiträge und zum Beginn des jeweiligen Geschäftsjahres zu entrichten. Die Höhe der Beiträge wird in der Beitrags- und Finanzordnung gesondert geregelt.

kopfschmerzen low carb diät programm im vordergrund halten win 10
§ 5 Struktur und Arbeitsweise der Vereinigung

realschule herrsching sprechstunden (1)   Die Vereinigung arbeitet eigenständig als Berliner Landesverband in der Vereinigung “GRÜNE LIGA e.V.” als Netzwerk der ökologischen Bewegung, ist der Satzung, den Aufgaben und den Beschlüssen der ”GRÜNEN LIGA e.V. verpflichtet.

gerstenkorn hausmittel schwarzer tee (2)   Die Vereinigung arbeitet in Form regionaler und projektbezogener Gruppen und betreibt eine Landesgeschäftsstelle.

notenskala nach punkten (3)   Die Projektarbeit der Gruppen der Vereinigung ist nicht an territoriale Verwaltungsgrenzen im Land Berlin gebunden.

käse boucoiran göttingen herz und geist shop § 6 Organe der Vereinigung

sollte ein vater unser beten Die Organe der Vereinigung sind:

kriminalpolizeiliche beratungsstelle hamburg –        der Landessprecherrat

winterschlaf igel nahrung –        die Landesmitgliederversammlung

bet live kladionica –        der Vorstand

niemals gewalt astrid lindgren poster pappelallee ev merseburg § 7 Der Landessprecherrat

schreibtisch computer verstecken (1)   Die Landesmitgliederversammlung wählt den Vorstand gemäß §26 BGB, der aus dem Vorsitzenden, dem stellvertretenden Vorsitzenden und dem Schatzmeister besteht und von denen je zwei gemeinsam den Verein gerichtlich und außergerichtlich vertreten. Die Aufgaben und die Organisation sind in der Geschäftsordnung geregelt.

kahana sunset condo c  

tausend jährige eiche neuenburger urwald (2)    Die Landesmitgliederversammlung wählt darüber hinaus einen erweiterten Vorstand (Landessprecherrat) aus mindestens vier und maximal acht weiteren Mitgliedern der Vereinigung. Stimmberechtigtes Mitglied im Landessprecherrat ist außerdem ein Vertreter oder eine Vertreterin der Belegschaft (der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter), der oder die in geeigneter Weise von der Belegschaft zu bestimmen ist. Der Landessprecherrat kann bis zu zwei weitere Mitglieder der Vereinigung als stimmberechtigte Mitglieder in den Sprecherrat kooptieren.

hipaa training army (3)   Die Aufgaben des Landessprecherrates sind insbesondere:

fernseher inklusive receiver –        Gewährleistung der fachlichen und inhaltlichen Arbeit der Vereinigung im Sinne der satzungsgemäßen Zwecke,

boss jeans kansas –        Beschlußfassungen im Sinne der Vereinigung, die nicht Aufgabe der Landesmitgliederversammlung sind,

haare grünstich entfernen –        fachliche Beratung und Empfehlungen gegenüber dem Vorstand,

kraft weg diagramm tablettenpresse –        Kontrolle über das Finanzwesen des Vereins,

entscheidung verfassungsgericht npd –        Rechenschaftslegung vor der Landesdelegiertenversammlung.

bienen online beobachten (4)   Der Landessprecherrat beruft auf Vorschlag des Vorstandes einen Geschäftsführer oder eine Geschäftsführerin, der oder die nicht Mitglied des Landessprecherrates sein darf. Er kann auf Vorschlag des Vorstandes zudem einen stellvertretenden Geschäftsführer oder eine stellvertretende Geschäftsführerin berufen.

club zur geduld (5)   Der/die Geschäftsführer(in) leitet die Geschäftsstelle der Vereinigung entsprechend der Satzung sowie den Beschlüssen der Landesmitgliederversammlung, des Landessprecherrates und des Vorstandes.

verkauf immobilie frankreich steuer (6)   Jedes Landessprechermitglied verfügt über eine Stimme. Beschlußfassungen erfolgen bei einfacher Stimmenmehrheit.

masking tape dm (7)   Die Wahl des Landessprecherrates erfolgt durch die Landesdelegiertenversammlung für die Dauer von zwei Jahren. Der Landessprecherrat bleibt darüber hinaus bis zur Neuwahl oder Bestätigung im Amt.

gebrauchte whirlpool kaufen (8)   Die Landessprecherratsmitgliedschaft gilt als beendet durch Zeitablauf, Rücktritt, Widerruf (Abwahl), Tod oder Ausschluß aus der Vereinigung.

hübsch sehr angenehm kreuzworträtsel (9)   Satzungsänderungen, die von Aufsichts-, Gerichts- oder Finanzbehörden aus formalen Gründen verlangt werden, kann der Landessprecherrat von sich aus vornehmen. Der Landessprecherrat ist verpflichtet, dies den Mitgliedern in der nachfolgenden Mitgliederversammlung anzuzeigen und beschließen zu lassen.“

kleinbusse im vergleichstest schauferts hof öffnungszeiten § 8 Die Landesmitgliederversammlung

viel cremiger zervixschleim schwanger (1)   Die Landesmitgliederversammlung ist das höchste Organ der Vereinigung. Sie entscheidet über:

  • Art und Weise der Zusammenarbeit innerhalb der Vereinigung,
  • weitere Organe der Vereinigung,
  • Wahl, Bestätigung bzw. Abberufung des Landessprecherrates (bei 2/3-Stimmenmehrheit der Anwesenden),
  • Satzungsänderungen (bei 2/3-Stimmenmehrheit der Anwesenden),
  • Auflösung der Vereinigung (bei 2/3-Stimmenmehrheit der Anwesenden)
  • Annahme weiterer Beschlüsse und Dokumente der Vereinigung (bei einfacher Stimmenmehrheit der Anwesenden).

fahrer im kirchendach (2) Die ordentliche Landesmitgliederversammlung findet einmal jährlich statt. Eine außerordentliche Landesmitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn mindestens 20 % der Mitglieder der Vereinigung gemäß § 4 oder der Landessprecherrat es für erforderlich halten. Die Einladung zur Landesmitgliederversammlung erfolgt schriftlich durch den Landessprecherrat, unter Beifügung der Tagesordnung und gegebenenfalls vorgesehener Beschlußanträge zu Satzungsänderungen und Auflösungsbegehren. Die Einberufungsfrist beträgt mindestens vier Wochen. Die Protokolle der Landesmitgliederversammlung unterzeichnet der/die Versammlungsleiter(in) und der/die Protokollant(in).

stiefel superfit wie geschnitten schmusergeschichte lucy körner geschichte
§ 9 Aufbringen der Mittel der Vereinigung

apartment fancy berlin Die Finanzierung der Vereinigung erfolgt entsprechend der Finanzordnung aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Geldern der öffentlichen Hand sowie Projektfördermitteln.

blutkrankheiten bei hunden dirham dubai coins § 10 Urheberschaft

kalojanov ognjan angelov dr (1)   Veröffentlichungen und Verlautbarungen im Namen der Vereinigung dürfen nur von Mitgliedern des Landessprecherrates oder durch von diesen autorisierte Mitglieder der Vereinigung erfolgen und sind grundsätzlich mit dem vollen Namen der Person zu unterzeichnen.

proletarische familie wohnsituation (2)   Veröffentlichungen und Verlautbarungen der Basis- und Projektgruppen innerhalb der Vereinigung liegen in eigener Verantwortung dieser Gruppen, sofern sie nicht den Vereinsinteressen widersprechen, und sind mit dem vollen Namen der Person und der Basis- bzw. Projektgruppe zu unterzeichnen.

sarajevo 1914 wikipedia (3)   Der Abschluß von Verträgen im Namen und Interesse der Vereinigung darf nur durch den Landessprecherrat (mindestens jedoch durch zwei Landessprecherratsmitglieder gemeinsam) oder durch Personen, die vom Landessprecherrat für diese Zwecke eine rechtsgeschäftliche Handlungsvollmacht erhalten, erfolgen.

artificial intelligence definition neuer hyundai ix35 § 11 Auflösung der Vereinigung

tränensäcke bekämpfen bilder (1)   Über die Auflösung der Vereinigung beschließt die Landesmitgliederversammlung mit 2/3-Mehrheit der Stimmen.

noch im ersten monat schwanger (2)   Sofern bei einem Auflösungsbeschluß keine besonderen Liquidatoren bestellt werden, hat der Vorstand zwei Mitglieder aus seinem Kreis als gemeinsam vertretungsberechtigte Liquidatoren zu benennen.

schwarze maxikleider zalando (3)   Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt sein Vermögen an eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder eine andere steuerbegünstigte Körperschaft zwecks Verwendung für die Förderung des Natur- und Umweltschutzes.


Copyright © 2009 - 2018 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.