häuser in emden

frostwire besser als limewire

gnome deinstallieren debian Global Classroom

internet favoriten kopieren

finde arte nicht

eleman arayanlar almanya Das globale Klassenzimmer unterstützt Kinder und Jugendliche dabei, ihre Fragen nach einem guten Leben zu einer globalen Erfahrung zu machen. In aller Welt beschäftigen sich Schüler_innen mit dem Thema Nachhaltigkeit in ihrem alltäglichen Leben. Sie realisieren dazu eigene Arbeiten und stellen Projekte vor. Die GRÜNE LIGA Berlin gibt Anregungen zur Nachahmung und unterstützt die Kooperation zwischen Schulen, Lehrer_innen, Schüler_innen, Nichtregierungsorganisationen und Künstler_innen. Beispiel: firma in mannheim

anderes wort für natur Baumgestaltung

animale crossing ds  

hannover queens hotel Lokal sind unsere Lebensstile sehr unterschiedlich: Ernährung, Kleidung, Konsum, Energie- und Wasserverbrauch … Aber wir leben alle gemeinsam auf der Welt und teilen viele Vorstellungen darüber, was ein gutes Leben ausmacht. Darüber sollten wir miteinander zu reden!

hagen nach berlin Das virtuelle globale Klassenzimmer bietet die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten, ohne weit reisen zu müssen und bringt Schüler_innen aus allen Gegenden der Erde zusammen, damit sie sich austauschen können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Kontakt zu kommen, z.B. über E-Mail oder Skype. Projekte werden auf der Internetseite vorgestellt.
türkisches botschaft berlin

Macht einfach mit!

geburtstag feiern wien Schüler_innen der Klassen 5 und 6 sowie deren Lehrer_innen interessierter Schulen sind herzlich eingeladen, sich an dem Projekt zu beteiligen und Teil eines globalen Schulraums zu werden.

laptop mit mattem display Es sollen und können Fragen geklärt werden, wie:

  • Lebe ich nachhaltig? Was bedeutet gutes Leben für mich?
  • Woher kommen meine Lebensmittel?
  • Wie wird meine Kleidung produziert?
  • Wieviel Abfall produziere ich jeden Tag?
  • Welche Transportmittel benutze ich jeden Tag?
Flyer, Titel: "Echte Männer essen keinen Honig - sie kauen Bienen."
Motiv zum Thema Bienen aus der Flyersammlung für Schüler_innen

nachrichten aus celle Diese Fragen können den Anfang bilden. Daraus können Texte, Zeichnungen, Fotocollagen, Zukunftsszenarios und praktische Unternehmungen entstehen. Die Schüler_innen beschäftigen sich mit dem Thema kreativ, wissenschaftlich oder ganz praktisch und teilen ihre Resultate mit anderen.

mercedes e klasse sportpaket Die GRÜNE LIGA Berlin startete das Umweltbildungsprojekt 2012, im Anschluss an die Rio+20 Konferenz. Ziel des Projektes ist es, Notwendigkeit und Möglichkeiten nachhaltiger Lebensstile weiter zu verbreiten. Die vor allem in den Industrieländern herrschende Produktions- und Lebensweise ist alles andere als nachhaltig. Aber es finden sich auch überall Beispiele für Produktions- und Lebensweisen, die nachhaltig sind und auch in globalem Maßstab funktionieren würden.

otto skorzeny wiki Die GRÜNE LIGA Berlin unterstützt mit:

  • Projektunterricht (vier Stunden) oder Projektwoche (vier Tage)
  • Beratung und Hilfe bei der Auswahl von Unterrichtsmaterial
  • Anregungen und praktischen Tipps zur Gestaltung eigener Ideen
  • Informationen und internationaler Vernetzung
  • Kontakten zu Kooperationspartnern
  • Präsentationsmöglichkeiten z.B. auf dem Umweltfestival der GRÜNEN LIGA
  • Wanderausstellung zum Thema Konsum und nachhaltige Lebensstile
  • Flyersammlung für Schüler_innen: 10 Fragen – 10 Denkanstösse

schlägerei mit polizei Einen Überblick über das Projekt und unsere Angebote finden Sie in den Projektflyern, den Sie hier herunterladen können:

nur so auf englisch wie das auge sieht

alles ist eins hosen begegnung mit verstorbenen


dumm mach sprüche bin laden singt Eine Wanderausstellung zum Thema „Nachhaltiger Konsum“ bereitet die vielfältigen Themen wie Gärten, Ernährung, Baumwolle und Bekleidung oder Klimawandel mit einer globalen Perspektive auf.

adresse von flughafen düsseldorf Hier geht es zu weiteren was ist acpi treiber


wads wii torrent oleiros castelo branco Ansprechpartner
Ulrich Nowikow
Telefon 030 / 44 33 91 – 70
[email protected]
keith haring galerie

jak znalezc adres Mehr Informationen auf der Projektwebseite (englisch) zum gegenseitigen kennenlernen www.globalclassroom.de


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.