grenzwert von funktionen berechnen

leseverstehen auf französisch

programm lautstärke anpassen Pressemitteilung 4/2008

hotel hamburg theater

fachhochschule in innsbruck Berlin, den 01.02.2008
welche promis rauchen
surfen per satellit Unser_WasserVolksbegehren „Unser Wasser“: Die erste Stufe mit über 38.650 Unterschriften ist geschafft!

verschiedene euro münzen Über 38.650 Unterschriftsbögen für das Volksbegehren „Unser Wasser“ konnten in der ersten Verfahrensstufe (Antragsphase) gewonnen werden. Der Berliner Wassertisch, das Bündnis gegen Privatisierung, attac und die GRÜNE LIGA Berlin bedanken sich ganz herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, Organisationen und Medien, die die Unterschriftensammlung bisher unterstützt haben.

fanclub sachsen leipzig Für die zweite Phase des Volksbegehrens, die spätestens in vier Monaten beginnt, bitten die Initiatoren dringend um Spenden. Die erste Stufe konnte mit dem sehr bescheidenen Etat von knapp 8000 Euro erreicht werden. (Herzlichen Dank an DIE BEWEGUNGSSTIFTUNG und allen anderen Spendern). Nur zum Vergleich: Das Volksbegehren zum Erhalt des Flughafens-Tempelhof hatte einen Etat von mehreren 100.000 Euro!

patent auf software Unter dem Kennwort „Volksbegehren gegen Privatisierung“ auf das Konto des gemeinnützigen Fördervereins Berliner Bankenluft können Spenden eingezahlt werden – Kontonummer: 7244685000 / BLZ: 100 900 00 / Kreditinstitut: Berliner Volksbank.

torqueflite automatic transmission Mindestens genauso wichtig ist, dass rechtzeitig über den Start der zweiten Stufe des Volksbegehrens informiert werden kann!!! Dafür wurde eine Telefonliste angelegt: Einfach die Telefonnummer 261 33 89 anrufen (Anrufbeantworter ist geschaltet) und Namen und Telefonnummer hinterlassen. Wenn die zweite Stufe beginnt, werden die Teilnehmer umgehend angerufen und informiert, wo Sie kostenlos Unterschriftsbögen abholen können und wo sich die Sammelstellen befinden werden. Die Daten können auch an folgende e-mail gesendet werden: [email protected]

hochschule tourismus zürich Selbstverständlich werden alle Angaben streng vertraulich behandelt!

email von gott Nähere Infos: Thomas Rudek Tel.: 030/261 33 89 (AB geschaltet, Rückruf erfolgt), Email:[email protected] Michael Bender, Bundeskontaktstelle Wasser der GRÜNEN LIGA, Tel.: 030/44 33 91 44 oder per Email [email protected], www.berliner-wassertisch.net


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.