knapp elliptic curves

aussagen von mauerwerk

bedanken bei kollegen zum abschied Pressemitteilung 48/2007

markt in bw

flur neu gestalten aber wie Berlin, den 20.11.2007

direkte sicht fahrerhaus neher multiraum schiebeanlage zielballistik blaser cdc Landesmitgliederversammlung der GRÜNEN LIGA Berlin wählt Landessprecherrat und als Schwerpunktthema des Jahres 2008 Biodiversität
kann überhaupt nicht tanzen
Die GRÜNE LIGA Berlin hat in ihrer Landesmitgliederversammlung am Freitag, den 16. November 2007 ihren Vorstand gewählt und die Schwerpunkte für das Jahr 2008 festgelegt.

prozess asset management Bestätigt im Amt wurde als Landesvorsitzender Leif Miller. Neuer stellvertretender Landesvorsitzender ist Dr. Torsten Ehrke, der zusammen mit Schatzmeister Stefan Zwoll das Vorstandsteam komplettiert.
Als Schwerpunkte für 2008 wurden im Jahr der UN- Naturschutzkonferenz (Mai 2008 in Bonn) die Themen Biodiversität und Artenvielfalt festgelegt. Die GRÜNE LIGA widmet sich diesem Thema auch mit einem eigenen Projekt: Einem bundesweiten Wettbewerb zur biologischen Vielfalt vor der Schulhaustür – dem SCHULHOFDSCHUNGEL. „Artenvielfalt gibt es nicht nur im Regenwald oder im Korallenriff, sie beginnt bereits vor der eigenen Haustür“, so Leif Miller, Landesvorsitzender der GRÜNEN LIGA. Der Startschuss für den Schulwettbewerb fällt am 8. Februar 2008 – 100 Tage vor der Vertragsstaatenkonferenz. Schulen k&öuml;nnen sich bereits jetzt unter www.schulhofdschungel.de informieren.

kühlschrank push lockschloss Auch das Umweltfestival am Brandenburger Tor, das 2008 am 1. Juni stattfindet, wird sich dem Thema Biodiversität widmen und die aktuellen Ergebnisse der UN-Konferenz frisch und zum Anfassen dem Publikum präsentieren.

haare für kinder Karen Thormeyer, GRÜNE LIGA Berlin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 030 / 44 33 91-0, Fax: 030 / 44 33 91-71


Copyright © 2009 - 2018 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.